BlogGröpper IT SystemtechnikHövelhofHome-Office absichern geht ganz einfach - Gröpper IT-Systemtechnik

3. August 2022

Home-Office absichern geht ganz einfach

Die Vorteile des Home-Office sind unbestreitbar.
Dennoch birgt der Alltag am heimischen Arbeitsplatz einige Herausforderungen.
Um die IT-Sicherheit ebenso zu meistern wie Team-Kommunikation, Kinderbetreuung und
Video-Aussetzer, helfen ein paar Grundregeln, die wir Ihnen mit auf den Weg geben
möchten.

1. Verwenden Sie ausschließlich die von der IT-Abteilung oder -Dienstleister
freigegebene Software. Die Kontaktdaten Ihrer IT-Ansprechpartnerin oder
Ihres IT-Ansprechpartners sollten Sie schnell zur Hand haben.

2. Prüfen Sie den Absender, den Betreff sowie Anhänge und Verlinkungen von EMails
auf ihre Vertrauenswürdigkeit. Im Zweifel einfach beim Absender
persönlich nachfragen, um Phishing und Schadsoftware keine Chance zu
bieten.

3. Ein gut vorbereiteter und griffbereiter IT-Notfallplan spart Zeit und Nerven,
wenn nun doch einmal verdächtige Aktivitäten auf dem Rechner stattfinden
oder tatsächlich ein Schadensfall eingetreten ist. Gerne unterstützen wir Sie bei
der Erstellung eines Notfallplans.

4. Machen Sie sich mit den Regelungen zur IT-Sicherheit Ihres Arbeitgebers
vertraut.

5. Nutzen Sie nur die vom Arbeitgeber festgelegten Kommunikationskanäle, wie
zum Beispiel E-Mail-, Chat- oder Videokonferenz-Programme. Seien Sie
skeptisch, wenn Sie jemand über einen anderen Kanal kontaktiert.

 

„Fallen Sie nicht herein auf Cyber-Betrügereien“
Sie möchten Ihr Unternehmen zu diesem Thema mehr sensibilisieren?
Dann melden Sie sich gerne bei uns zu dem Thema Security Awareness.

Logo Anschrift | Gröpper IT

Gröpper IT-Systemtechnik GmbH Paderborn
Klimaschutz-Partner - PLANT MY TREE Allianz für Cyber-Sicherheit Teilnehmer Zertifizierter MSP Partner

© 2018-2022 Gröpper IT-Systemtechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie-Richtlinie (EU)